PVC

Die ausgesprochene Haltbarkeit von PVC macht das Recycling bzw. seine Entsorgung überaus schwierig.

PVC-Produkte beinhalten Stoffe wie giftige Flammschutzmittel, Chlor und Weichmacher, die bei falscher Entsorgung äußerst umweltschädigend sind.
Eine Wiederverwendung ist aufgrund der Produkteigenschaften nur sehr gering bis gar nicht möglich, währenddessen eine Verwertung von PVC lediglich unter hohem Qualitätsverlust erreicht werden kann.

Es ist daher wichtig PVC-Produkte an ein fachgerechtes Entsorgungsunternehmen zu übergeben, um die beste Nutzung der enthaltenen Kunststoffe sicherzustellen.

  • Verpackungen aus PVC dürfen über den gelben Sack entsorgt werden
  • Gegenstände wie Duschvorhänge, Handschuhe oder Elektrokabel aus PVC dürfen über den Restmüll entsorgt werden

Bei größeren Mengen PVC sollten Sie die zu entsorgenden Gegenstände beim städtischen Recyclinghof abgeben.

 

Menü