Mischschrott

Schrott und Metalle stammen aus natürlichen Quellen der Erde. Entsorgt werden dürfen u.a. alte Heizkörper, Fahrräder oder auch altes Werkzeug. Bei der Befüllung gilt zu beachten, dass keine fremden Stoffen und keine gefährlichen Stoffe enthalten sein dürfen.

In welchem PLZ-Gebiet möchten Sie Mischschrott entsorgen?

Das darf in den Container

Eisen und Stahlschrott

Jalousien

Kabelschrott, E-Motoren

Aluminium:
E-Motorblöcke, Felgen, Leiterbahnen

Blei und Zink:
Dachdeckungen, Fensterbänke, Regenrinnen

Kupfer:
Rohre, Dachbleche, Dachrinnen

Messing:
Antennen, Armaturen, Hohlleiter

Nickel:
Kochtöpfe, Spülbecken, Waschmaschinentrommeln

Zinn:
Becher, Figuren, Lametta, Orgelpfeifen

Das darf nicht in den Container

Bleibatterien, Elektroschrott, Katalysatoren
Kontaminierter und Radioaktiver Schrott (Sondermüll)
Qualitätsmindernde Anhaftungen
Baumischabfälle und Bauschutt
Schadstoffhaltige Baustoffe
Sperrmüll oder Haushaltsabfälle

Menü